Ayurveda-Blog

Tum et quae. In pre sus mo cor aut aut harunt.

Lorem quiae volorem alis ra que volo occulpa nem ilit odi consequ isimodi ssimaio riberumquo quidentem doloratustis qui a cus aut dolor re que.

Mehr erfahren

Ayurvedische Mundpflege

Eine gesunde Mundhöhle mit festem Zahnfleisch und intakten Zähnen ist wichtig für das Wohlbefinden. In Indien gibt es ein altes, tradiertes Wissen zur Mund- und Zahnpflege. Es ist bekannt, dass die Inder im internationalen Vergleich besonders gesunde Zähne haben. Zungenreiniger aus ...
Beitrag lesen

Ayurvedische Empfehlungen für Herbst und Winter

© Eva Plevier / Stocksy United Im Herbst beginnt die Vata-Zeit Der Herbst ist da und überall können wir sein Wirken beobachten. Bald schon beginnt die Zeit des Rückzugs in die gemütlicheren vier Wände. Herbst und Winter sind die Jahreszeit der Einkehr und Ruhe. In dieser Zeit ...
Beitrag lesen

Ayurveda-Produkte müssen sicher sein!

© Boris Sedlacek Mehr Transparenz bei der Qualitätskontrolle Zukünftig können AMLA-Kunden im Internetshop bei den jeweiligen "Classic Ayurveda" Kräuterprodukten eine Produktspezifikation einsehen, die Auskunft darüber gibt, welche Qualitätstests für die aktuelle Produktcharge ...
Beitrag lesen

Sommerzeit ist Pittazeit – Ayurvedische Empfehlungen für den Sommer

© Marija Savic / Stocksy United Dem Wechsel der Jahreszeiten folgt auch der Wechsel der dominierenden Doshas. In den Sommermonaten von Mitte Juni bis Mitte September vermehrt sich durch die zunehmende Hitze das Pitta-Dosha. Bei starker Hitze drosselt der Körper seine Stoffwechselaktivitä ...
Beitrag lesen

Frühlingszeit ist Kaphazeit

© iStock.com / VisualCommunications In der Zeit von Anfang März bis Ende Juni sind eine leichte Ernährung und die Stärkung der Verdauungskräfte besonders wichtig, denn das Leben wird noch vom Kapha-Element dominiert. Typische Zeichen der Kapha-Phase: Der Stoffwechsel ist verlangsamt ...
Beitrag lesen

Echte Ayurveda Kosmetik: Was macht den Unterschied?

Die Classic Ayurveda Naturkosmetik-Linie basiert auf einem einzigartigen Hautpflegekonzept. Im Marketing wird der Begriff "einzigartig" gerne und häufig verwendet. Wenn wir über unsere Naturkosmetik berichten, hat das allerdings tatsächlich seine Berechtigung. Möchten Sie wissen, warum ...
Beitrag lesen

Grundrezept für einen ayurvedischen Mung Dal

Mung Dal ist aufgrund seiner guten Bekömmlichkeit und seiner leichten Verdaulichkeit (er verursacht keine Blähungen wie andere Hülsenfrüchte) sehr beliebt. Zubereitung eines ayurvedischen Mung Dals für 4 Personen: Zutaten Mung Dal: 200 g a href="https://www.amla.com/de-de/ ...
Beitrag lesen

Kleine ayurvedische Kümmelkunde

Kümmel wird im Ayurveda wegen seiner stark Vata-reduzierenden Eigenschaften sehr geschätzt. Das charakteristische Aroma aller Kümmelarten wird in der Regel durch trockenes Rösten oder Braten in Ghee (Butterfett) noch raffiniert verstärkt. Auf diese Art zubereitet passen sie hervorragend zu ...
Beitrag lesen

Rosmarin - erdig-herbes Vergnügen

Das besondere am Rosmarin ist seine anregende und aktivierende Wirkung. Die Pflanze besitzt auch einen intensiven Duft, der ähnlich wie Baumharz ist. Auch wenn Rosmarin ursprünglich aus dem Mittelmehrraum stammt, ist er auch bei uns inzwischen heimisch geworden und gehört fest zum Bild eines Krä ...
Beitrag lesen

Ingwer in der Küche

Wer Ingwer liebt, kann diesen bei fast allen Gerichten in der Würzung mit unterbringen. Als Pulver verleiht er eine dezente Schärfe. Über lange Zeit war der Ingwer neben dem Pfeffer das einzige Gewürz, das einen scharfen Geschmack hervorbringen konnte. Der klein geschnittene frische Ingwer ...
Beitrag lesen